Menu

Konzept


„Hilf mir, es selbst zu tun“ heißt der Grundsatz in der Villa Kunterbunt. Die Erzieherinnen arbeiten auf der Basis der Montessori-Pädagogik. Sie begleiten die Kinder durch den Alltag, geben Hilfestellung und fördern jedes Kind individuell. Die Kinder können frei wählen, welcher „Arbeit“ sie nachgehen wollen.

Das ausführliche pädagogische Konzept können Sie hier als PDF herunterladen.

Es stehen Montessori-Materialien zu den Schwerpunkten zur Verfügung:

  • Übungen des praktischen Lebens (wie Schütten, Löffeln, Nähen, Weben etc.)
  • Sinne (wie und was kann ich sehen, riechen, schmecken, tasten, hören)
  • Sprache (vom eigenen Namen über Sandpapierbuchstaben bis zum Alphabet)
  • Mathematik (Formen, Figuren, Körper, Mengen)
  • Kosmische Erziehung (erste kindgerechte Begegnungen mit Physik, Geologie oder Biologie etc.)
  • Musikalische Erziehung (Singen, mit Glocken die Tonleiter kennenlernen etc.)
  • Übungen der Stille (Gehen auf der Linie etc.)